Im Vergleich zu herkömmlichen Quellen Glühlampenlicht, LED-Lampen sind nicht immer die beste Wahl für die Industrie Film- und Fernsehproduktion, wenn nicht Gegenstand einer angemessenen Überprüfung und Klassifizierung.
Howard Wang *
Die TLCI (Farbindex-Beleuchtung in Film / Fernsehen) ist der neue Standard für die Bewertung der Lichter und in der Filmindustrie und Fernsehen verwendet Armaturen. Vorher war es notwendig, einen teuren Spektroradiometer zu verwenden, um spektrale Messungen machen und einen Computer mit Datenanalyse-Software installiert haben, um genaue Werte TLCI erhalten.
Nun haben Sie eine viel bequemere und Smart-Option: das erste tragbare intelligente Spektrometer Welt "Lighting Pass" und die intelligente Anwendung für iPad "Genius Spectrum Studio (SGS)".
In den letzten Jahren hat sich die LED-Technologie enorm fortgeschritten, und LED-Beleuchtung hat sich zunehmend stabil und fortgeschritten. Dank dieser Fortschritte gibt es eine wachsende Anzahl von Lösungen im Bereich der Film- und Fernsehproduktion Angebot LED-Beleuchtungsanlagen mit einer langen Lebensdauer und effiziente Geräte traditionelle Beleuchtung Energieverbrauch zu ersetzen.
Doch im Vergleich zu herkömmlichen Glühlampen, LED-Lampen sind nicht immer die beste Wahl für die Industrie Film- und Fernsehproduktion, wenn nicht Gegenstand einer angemessenen Überprüfung und Klassifizierung.
Asensetek, Hersteller von "Lighting Passport", das erste portable intelligente Spektrometer in der Welt, wurde im vergangenen Jahr gewidmet eine intelligente Anwendung zu entwickeln, die die TLCI Standards der Europäischen Rundfunkunion (EBU) erfüllt. Diese intelligente Anwendung wurde "Genius Spectrum Studio (SGS)" genannt und gibt dem Anwender die Möglichkeit, die alle Informationen über den TLCI schnell und einfach mit Bezug zu bekommen. Im Juni werden wir den offiziellen Start zu machen.
Wenn in Verbindung mit "Beleuchtung Passport" SGS ermöglicht Profis wie Produzenten, Coloristen, Beleuchtung Ingenieure und Techniker erhalten vollständige und detaillierte Informationen über die TLCI eine spezielle Lichtquelle oder die gesamte Installationsinformationen. Mit nur einem Fingerdruck können Sie sofort Zugriff auf alle Messwerte und Daten auf Ihrem iPad.

Sie können ganz einfach speichern und die Messergebnisse speichern, oder sofort die sie mit Kollegen oder Kunden teilen. Sie können auch die Daten seiner Art Beleuchtung Fresnel oder "Hochwasser" (großer Bereich der diffuse Beleuchtung) als Referenzbeleuchtung (Beleuchtung Konsistenz Faktor TV) konfigurieren.
Auf der anderen Seite, die SGS liefert nicht nur Informationen über die TLCI, bietet auch zusätzliche Parameter wie CRI, SCC CCT und Sie bessere Entscheidungen treffen zu helfen. Coloristen und Techniker in der Postproduktion zu arbeiten ", Tabelle von Empfehlungen für die Kolorierung" (Beratung für Colorist Table) bietet die besten Referenzen Parametereinstellungen für Helligkeit, Farbsättigung und Farbton zu machen.
Cameramen kann diese Anleitung Ihrer Kamera einstellen, wenn nötig. Auf der anderen Seite, die Redakteure der visuellen Effekte können die Helligkeit, Farbsättigung und Farbton in jedem der Sektoren 12 Chromatic für optimales Ergebnis Sektoren erhöhen oder verringern.
Mit der Entwicklung fortschrittlicher Spektrometer "Lighting Passport" und innovative Anwendung für iPad "Spectrum Genius Studio (SGS)" Asensetek will Industrie-Profis in Film und Fernsehen zu helfen und bieten eine optimale Möglichkeit, die LED-Leuchten besser geeignet zu wählen .
Mit diesen nützlichen Hilfsmittel können die besten Filter wählen, Anpassungen in der Kamera und Geld sparen in der Postproduktionskosten, immer so hoch. In naher Zukunft werden wir mit unserer Arbeit auf Innovation fortsetzen und TLCI die gleiche Anwendung für Android Tablets und Smartphones mit iOS und Android-Betriebssystem zu starten.
Howard Wang ist Teil der Abteilung Vertrieb und Marketing AsenseTek.
Richard Santa, RAVT
Autor: Richard Santa, RAVT
Herausgeber
Journalist von der Universität von Antioquia (2010), mit Erfahrung in Technologie und Wirtschaft. Herausgeber der Magazine TVyVideo + Radio und AVI Lateinamerika. Akademischer Koordinator von TecnoTelevisión & Radio.

SPONSOREN














Andere Neuigkeiten

article thumbnailAll diese Elemente sind alle von wesentlicher Bedeutung für den Erfolg einer Live-Videoproduktionsinitiative über ...
article thumbnailWie bereits in der vorangegangenen Folge erwähnt, von den späten Neunzigern bis in die Gegenwart, mit dem Aufkommen und der anschließenden Konsolidierung von ...
article thumbnailIn der Vergangenheit war Mexiko in der regionalen Rundfunkbranche führend in Technologie und audiovisueller Produktion, und zwar sowohl in der ...
article thumbnailDie Tatsache, dass er eine Faser im Feld in weniger als einer Minute reparieren kann, gewinnt viele Freunde, besonders in audiovisuellen Notfällen.
article thumbnailDie an das Netzwerk angeschlossenen Geräte können als Ressourcenpool dienen, um diese Ressourcen effizient gemeinsam zu nutzen, z. B. ...
article thumbnailDiese erste Ausgabe soll verstehen, wie das Netflix-Geschäftsmodell und andere Plattformen zur Verteilung von Inhalten funktionieren ...
article thumbnailIn der Legislaturperiode des kolumbianischen Kongresses, die im März beginnt, werden die beiden Debatten, die für die Genehmigung des Projekts von ...
article thumbnailFür das Streaming ist ein weiterer Vorteil, dass Sie mit vMix bis zu drei gleichzeitige Broadcasts an verschiedene Server senden können, um diese in einen ...
article thumbnailMit einer Analyse der Bequemlichkeit des Wechsels des Bandes auf die Disc in den Werken der Ausgabe und Produktion von professionellem Fernsehen sowie einer ...
article thumbnailStreamen Sie professionell, wenn Sie nur ein Werkzeug in der Cloud haben. Von: Erick Vilaró