Experimentieren, messen, neu entwerfen und erneut experimentieren. Die Metriken sind der wichtigste Input, um ihre digitalen Videostrategien zu verstehen, zu kennen und zu verwalten.

Juan Pablo Morales Sarmiento *

Der Trend des Kabelabschneidens setzt sich in einem Rennen fort, das für Fernsehbetreiber einen erheblichen Umsatzrückgang bedeutet. Laut eMarketer gab es in den Vereinigten Staaten für 2015 205 Millionen TV-Abonnenten in den Vereinigten Staaten. In 2022 wird geschätzt, dass diese Zahl nahe an 170 Millionen liegen wird. In der Zwischenzeit ist der ursprüngliche Inhalt nach wie vor der Hauptmotor für Benutzer, um weiterhin auf Streaming On Demand-Plattformen zu migrieren.

- Werbung -

Die Innovationsgeschwindigkeit bei dieser Art von Diensten wird diesen Trend sicherlich noch verstärken, so dass derzeit Kommunikationspläne und die Verbreitung von Inhalten über digitale Medien unerlässlich sind.

In der letzten Ausgabe haben wir mit der Präsentation der USER-Theorie begonnen: Ux (User Experience), Storytelling, digitale Strategie und technische Ressourcen, die das Ergebnis der Arbeit, Beobachtung, Dokumentation und Forschung der letzten Jahre war, als Berater in den Medien und Produzent von Videoinhalten. In dieser Ausgabe werde ich die Analyse auf die letzten beiden Kanten dieser Strategie fokussieren, so dass eine Videostrategie auf jeden der Winkel einbezogen werden kann, die die aktuellen Herausforderungen in diesem Bereich darstellen.

Digitale Strategie
Die Hauptachse für alle Kommunikationsbedürfnisse ist die Planung der geeigneten Mittel, um das gewünschte Publikum zu erreichen. Dies ist genau die digitale Strategie.

Die Auswahl von Netzwerken und Medien ist der erste Schritt. Nicht alle Medien sind für alle Inhalte wirksam. In der letzten Ausgabe habe ich kurz beschrieben, wie jedes Netzwerk einen bestimmten Geist und sogar spezielle Videoformate hat.

Der Erfolg der Kommunikation hängt von der Genauigkeit ab, mit der alle von den sozialen Netzwerken und dem Internet angebotenen Tools verwendet werden, um die Sichtbarkeit der Inhalte zu fördern, sie in Konversionen umzusetzen und den Marktanteil eines Produkts zu erhöhen. Umsatz und Nutzen.

Die Indizierung ist im Wesentlichen die Methode, mit der digitale Inhalte auf dem Radar einer Suchmaschine angezeigt werden können, sodass sie zu den relevanten Zeitpunkten dem richtigen Publikum angezeigt werden. Dafür gibt es Hunderte von Tutorials. Die Tracking-Algorithmen ändern sich häufig und unterscheiden sich je nach Inhalt des Inhalts. Ob auf YouTube, Facebook, Instagram oder einer Webseite, jedes Medium hat bestimmte Techniken, aber es gibt eine Variable, die völlig transversal ist: Metadaten.

Es ist auch wichtig, hier ein Benchmarking durchzuführen und zu verstehen, welche Keywords von der Konkurrenz verwendet werden, welche Art von Inhalten am häufigsten angesehen wird, welche Trends im lokalen und globalen Kontext aktuell sind und somit die Indexierungsmechanismen des Internetanbieters steuern können digitale Infrastruktur Google Adwords ist dafür ein hervorragender Verbündeter.

Bei der Indizierung handelt es sich um einen Prozess, der eine einfache Disziplin umfasst, die aus zwei Schritten besteht: Untersuchen und verstehen, wie sich die mit dem zu veröffentlichenden Inhalt verknüpften Schlüsselwörter verhalten; und bei der Auswahl der am besten geeigneten Keywords. Je mehr Kohärenz, Stärke, Originalität, Identität und Genauigkeit bei Titeln, Miniaturansichten, Bezeichnungen und Beschreibungen, dem Namen der Datei sowie bei jedem Attribut, das von den Plattformen angefordert wird, auf denen der Inhalt veröffentlicht wird, desto besser sind die Ergebnisse Sichtbarkeit und Positionierung. Die eigene Beschreibung des Kanals, das Vorhandensein von organisierten Wiedergabelisten, die Verwendung von Links und sogar Techniken wie die Transkription der Skripts innerhalb der Beschreibung des Videos werden die beste Positionierung des Inhalts unterstützen.

Folgen Sie genau den Strategien und Taktiken der Influencer. Laut Tubular Labs in einer kürzlich durchgeführten Studie zum zweiten Quartal von 2018 entspricht mehr als die Hälfte der Visualisierung von Videos in sozialen Netzwerken den Fakten von ihnen. Das Anwenden von Formaten wie "Leben wechseln", "24-Stunden", "Mukbangs", "Street Food" und "Not To Do" ist eine interessante Strategie von Digital Strategy mit Storytelling, um einem Inhalt oder einer Idee Kraft zu verleihen.

Implementieren Sie alle SEO-Strategien für Videos, damit Ihre Inhalte immer besser positioniert werden. Die Weitergabe auch über Newsletter, Blogs und externe Links kann Ihnen dabei helfen, organisch zu wachsen und Ihre Videos und Kanäle werden immer sichtbarer.

Es ist auch sehr effektiv, Tools wie Facebook-Anzeigen oder Zahlungsmechanismen wie YouTube-Pre-Rolls zu verwenden, alle mit kurzen Werbevideos, die über Click-To-Action in Bezug auf Conversion, Abonnement, Teilen, Ausfüllen eines Formulars und Kauf verfügen Promotion-Codes für jedes soziale Netzwerk oder einfach zu einer Umleitung zwischen den Inhalten selbst in einer Selbstpatrouillentaktik. Auf diese Weise können Sie zu relativ geringen Kosten große Sichtbarkeit erzielen. Denken Sie immer daran, dass Originalität und Qualität des Inhalts unerlässlich sind, um eine Strategie über längere Zeit aufrechtzuerhalten.

Laden Sie Ihre Follower ein, Teil Ihres Kanals oder Ihrer Nachricht zu sein. Das von Nutzern generierte Video ist eine wunderbare Alternative, da es die Konversion, den Kauf und das Engagement der Nutzer für eine Marke oder eine Idee mit ehrlicher Glaubwürdigkeit beeinflusst .

Laut einer aktuellen Untersuchung von Jukin Media in Zusammenarbeit mit dem Masterstudiengang Angewandte Psychologie an der University of Southern California sind die von Benutzern generierten Videos von bis zu 6-Sekunden um 55% einzigartiger und 42% erinnerungswürdiger als die von traditionelle Werbung

Experimentieren, messen, neu entwerfen und erneut experimentieren. Die Metriken sind der wichtigste Input, um ihre digitalen Videostrategien zu verstehen, zu kennen und zu verwalten.

Technische Ressourcen
Luftaufnahmen, 360-Video, 3D-Produktion, Augmented Reality, Live-Streaming, virtuelle Realität, Zeitraffer, langsame Kameras. Hier geht alles, obwohl nicht alles relevant ist. Alle diese Techniken sind nützlich und können einen Unterschied machen, sie sollten jedoch am besten verwendet werden, wenn dies erforderlich ist. 360-Video ist unbrauchbar, wenn in der Umgebung nichts passiert. Live-Streaming ist wenig gerechtfertigt, wenn es keine zeitliche, unmittelbare Gültigkeit und ein direktes Gespräch mit dem Nutzer hat. Die Technik geht immer mit der Geschichte einher. Eine große Produktion von sechs gleichzeitigen Kameras für fünf Stunden ist nicht sinnvoll, wenn Sie ein einminütiges Video wünschen.

Die Videoqualität spielt eine immer wichtigere Rolle. Eine organisierte Vorproduktion mit allen logistischen und technischen Faktoren ist unerlässlich. Achten Sie auf die Details der Kameras, der Optik, der Bildstabilisierung, der Beleuchtung, des Audios und des Lippensync. Es wird empfohlen, Kameras mit derselben Referenz zu verwenden. Die Änderungen von Licht und Farbe lassen sich in der Produktion leichter vorhersagen und steuern als in der Edition korrigieren. Vermeiden Sie Schatten und versuchen Sie sich von einem Fachmann in Sachen Beleuchtung zu helfen.

Denken Sie an die Details, da nicht nur ein guter Fotodirektor wichtig ist, um die genauen Pläne zu erreichen. Auch ein Art Director und ein Visagist können ein gutes Video machen, ein unvergessliches Produkt. Vergessen Sie nicht Details, die als unsichtbar betrachtet werden, wie beispielsweise den Hintergrund Ihres Sets. Jeder Abschnitt jeder Ebene sollte einer fast zwanghaften Revision unterzogen werden.

Versuchen Sie, das Audio professionell aufzunehmen. Es gibt Teams mit allen Budgets, aber wenn Sie ein Mobiltelefon zum Aufnehmen verwenden, verwenden Sie es mindestens mit dem in den Kopfhörer integrierten Mikrofon. Es gibt nichts Störenderes als Umgebungsaudio, und ein wundervolles Video mit schlechtem Ton ist unbrauchbar. Ich habe einmal Live-Streaming eines beispiellosen denkwürdigen Sinfoniekonzerts gesehen. Es hatte eine wundervolle Kodierung in HD-Qualität, jedoch mit den unverzeihlichsten Audioproblemen der Geschichte. Sie können sich das Ergebnis vorstellen.

Achten Sie beim Livestreaming auch auf die technischen Details. Installieren und testen Sie das gesamte System mit ausreichender Vorfreude. Denken Sie daran, dass es sich nicht nur um Hardware, sondern auch um Variablen in der Software, in den Eigenschaften der Codierung und der Emissionssoftware, handelt, die sich verbessern oder auch schädigen können die Qualität des Inhalts, falls er nicht weiß, wie er in geeigneter Weise verwendet werden soll.

Versuchen Sie im Postproduktionsprozess Musik und möglichst originelle Effekte zu verwenden. Wenn Sie kein Budget dafür haben, gibt es Bibliotheken mit Creative Commons-Rechten, die sicherlich verwendet werden können. Befolgen Sie die Anweisungen, geben Sie die entsprechenden Gutschriften an und verwenden Sie sie entsprechend Ihrer zulässigen Verwendung.

In dieser Ausgabe haben digitale Magie und technologische Kreativität ihren Höhepunkt. Nutzen Sie animierte Ressourcen wie Tücher, Grafiken oder Infografiken und ergänzen Sie die Chroma-Key-Produktion mit attraktiven Kompositionen. Je vielseitiger und unterhaltsamer, desto lehrreicher oder ansprechender sind Ihre Inhalte. Titel oder Texterklärungen sind in einem Ökosystem mit standardmäßigen Wiedergabevideos ohne Audio nützlich.

Soziale Netzwerke bieten heutzutage verschiedene Alternativen bezüglich des Reproduktionsformats. Facebook spielt Videos automatisch und hauptsächlich mit Ton aus. Die Bedeutung der Aufnahme und Bearbeitung unter Berücksichtigung des Netzwerks wird lebendig, wenn wir quadratische Formate oder 1: 1 wie bei Facebook und Instagram mit Untertiteln oder vertikale Formate 9: 16 in Snapchat oder IGTV oder im traditionellen horizontalen 16: 9-YouTube verwenden . Spielen Sie mit der Formatplanung des Netzwerks und der Produktion von Beginn der Planung der Produktion an.

Wenn Sie an bestimmten Orten aufnehmen oder Marken, Logos und Inhalte verwenden, die dem Urheberrecht unterliegen, ist die schriftliche Erlaubnis dazu unbedingt erforderlich. Die Aufzeichnung von Stimmen und Bildern von Personen, Erwachsenen oder Kindern, muss der schriftlichen Genehmigung eines Erwachsenen für die Freigabe oder Übertragung von Nutzungsrechten, Plattformen, Zeit und Territorien des Inhalts und der Genehmigung unterliegen mit allen Informationen des Unterzeichners.

Mit dem USER-Modell wollen wir zeigen, dass der Inhalt auf den Benutzer zentriert sein sollte, Konversation erzeugen, wenn er relevant ist, sicherstellen, dass er kontinuierlich in seiner Integrität gesehen wird, dass er eine Bindung eingeht, dass es Spaß macht, ihn in Netzwerken oder WhatsApp zu teilen Sinn und das überträgt Emotionen.

In dem Maße, in dem ein Inhalt diesen Richtlinien folgt, ist es wahrscheinlicher, dass er Erfolg hat und sogar Vertriebskanäle für andere Arten von Fenstern, Territorien und Plattformen nutzt. Wenn sich Ihr Publikum in Ihren Geschichten widerspiegelt und Sie sich berührt fühlen, haben Sie Ihr Hauptziel erreicht.

* Juan Pablo Morales Sarmiento ist der CEO von Nuevos Medios Entertainment. Sie können ihn über seinen Twitter-Account @JuanPMoralesS kontaktieren

Richard Santa, RAVT
Autor: Richard Santa, RAVT
Herausgeber
Journalist von der Universität von Antioquia (2010), mit Erfahrung in Technologie und Wirtschaft. Herausgeber der Magazine TVyVideo + Radio und AVI Lateinamerika. Akademischer Koordinator von TecnoTelevisión & Radio.

SPONSOREN














Andere Neuigkeiten

article thumbnailAll diese Elemente sind alle von wesentlicher Bedeutung für den Erfolg einer Live-Videoproduktionsinitiative über ...
article thumbnailWie bereits in der vorangegangenen Folge erwähnt, von den späten Neunzigern bis in die Gegenwart, mit dem Aufkommen und der anschließenden Konsolidierung von ...
article thumbnailIn der Vergangenheit war Mexiko in der regionalen Rundfunkbranche führend in Technologie und audiovisueller Produktion, und zwar sowohl in der ...
article thumbnailDie Tatsache, dass er eine Faser im Feld in weniger als einer Minute reparieren kann, gewinnt viele Freunde, besonders in audiovisuellen Notfällen.
article thumbnailDie an das Netzwerk angeschlossenen Geräte können als Ressourcenpool dienen, um diese Ressourcen effizient gemeinsam zu nutzen, z. B. ...
article thumbnailDiese erste Ausgabe soll verstehen, wie das Netflix-Geschäftsmodell und andere Plattformen zur Verteilung von Inhalten funktionieren ...
article thumbnailIn der Legislaturperiode des kolumbianischen Kongresses, die im März beginnt, werden die beiden Debatten, die für die Genehmigung des Projekts von ...
article thumbnailFür das Streaming ist ein weiterer Vorteil, dass Sie mit vMix bis zu drei gleichzeitige Broadcasts an verschiedene Server senden können, um diese in einen ...
article thumbnailMit einer Analyse der Bequemlichkeit des Wechsels des Bandes auf die Disc in den Werken der Ausgabe und Produktion von professionellem Fernsehen sowie einer ...
article thumbnailStreamen Sie professionell, wenn Sie nur ein Werkzeug in der Cloud haben. Von: Erick Vilaró