Kolumbien. Die kolumbianische Regierung hat Juan Ramón Samper Samper zum Manager des Public Media Systems von RTVC ernannt. Samper ist in Bogota geboren, studierte Maschinenbau an der Universidad de los Andes und machte an derselben Universität einen Master-Abschluss in Management.

Von 1998 aus arbeitete er mit Casa Editorial El Tiempo zusammen, wo er nicht nur die Marke der Zeitung, sondern das gesamte Portfolio der 17-Marken leitete, einschließlich audiovisueller Medien wie Canal City TV. Er war General Manager der Multirevistas SA, Herausgeber von Titeln wie "Motor", "Carousel" und "Aló".

Er zog sich bei 2006 zurück und widmete sich dem Lehr- und Hochschulmanagement am CESA - College of Advanced Management Studies -, wo er das Hochschulprogramm für strategisches Marketing leitete.

- Werbung -

Er war ein Berater für die vollständige Kontrolle der Qualität, der Unternehmensstrategie, des Geschäfts und des Geschäfts und vertiefte sich in Fragen der Erstellung und des Aufbaus von Markenerbe, Markenportfoliokonstruktion, Positionierung, Segmentierung und Medien in verschiedenen Bereichen wie Festkommunikation und Internet Mobile, Finanz, Medien, Handel und Industrie.

Nach seiner Zeit als Diplomat kehrte er in das Land zurück und gründete Anzola y Samper SAS, eine auf strategische Transformation von Organisationen spezialisierte Firma, mit der er aktiv an erfolgreichen Projekten wie der Transformation von Corpoica in Agrosavia beteiligt war. Samper war auch Mitglied in mehreren Verwaltungsräten.

Von 2018 aus berät er die Ministerin für Informations- und Kommunikationstechnologien, Sylvia Constain, zu Fragen im Zusammenhang mit regionalen Fernsehsendern und dem öffentlichen Mediensystem.

Mit seiner Erfahrung soll das RTVC Public Media System als Marke gestärkt und die Expansion auf mehreren Plattformen fortgesetzt werden. Darüber hinaus Fortschritte in der Vereinigung, die den Regionen, in denen sich alle Kolumbianer vertreten fühlen, eine Identität in Bild, Inhalt und Partizipation verleihen.

Richard Santa, RAVT
Autor: Richard Santa, RAVT
Herausgeber
Journalist von der Universität von Antioquia (2010), mit Erfahrung in Technologie und Wirtschaft. Herausgeber der Magazine TVyVideo + Radio und AVI Lateinamerika. Akademischer Koordinator von TecnoTelevisión & Radio.

SPONSOREN














Andere Neuigkeiten

article thumbnailAll diese Elemente sind alle von wesentlicher Bedeutung für den Erfolg einer Live-Videoproduktionsinitiative über ...
article thumbnailWie bereits in der vorangegangenen Folge erwähnt, von den späten Neunzigern bis in die Gegenwart, mit dem Aufkommen und der anschließenden Konsolidierung von ...
article thumbnailIn der Vergangenheit war Mexiko in der regionalen Rundfunkbranche führend in Technologie und audiovisueller Produktion, und zwar sowohl in der ...
article thumbnailDie Tatsache, dass er eine Faser im Feld in weniger als einer Minute reparieren kann, gewinnt viele Freunde, besonders in audiovisuellen Notfällen.
article thumbnailDie an das Netzwerk angeschlossenen Geräte können als Ressourcenpool dienen, um diese Ressourcen effizient gemeinsam zu nutzen, z. B. ...
article thumbnailDiese erste Ausgabe soll verstehen, wie das Netflix-Geschäftsmodell und andere Plattformen zur Verteilung von Inhalten funktionieren ...
article thumbnailIn der Legislaturperiode des kolumbianischen Kongresses, die im März beginnt, werden die beiden Debatten, die für die Genehmigung des Projekts von ...
article thumbnailFür das Streaming ist ein weiterer Vorteil, dass Sie mit vMix bis zu drei gleichzeitige Broadcasts an verschiedene Server senden können, um diese in einen ...
article thumbnailMit einer Analyse der Bequemlichkeit des Wechsels des Bandes auf die Disc in den Werken der Ausgabe und Produktion von professionellem Fernsehen sowie einer ...
article thumbnailStreamen Sie professionell, wenn Sie nur ein Werkzeug in der Cloud haben. Von: Erick Vilaró