NAB. Bei seinem jährlichen Treffen mit Kunden und Vertretern aus aller Welt in Las Vegas rief Jeff Rosica, CEO und Präsident von Avid, dazu auf, sich selbst zu überdenken und sich neu zu erfinden, um in diesem Moment des Wandels voranschreiten zu können, in dem die Branche mit digitalen Störungen konfrontiert ist. .

Das Unternehmen, das heute mehr als 33 Tausend Fachleute und Künstlermitglieder seiner Vereinigung hat, nutzte das Treffen, um seine Neuheiten vor der NAB Show vorzustellen, darunter die Aktualisierung einiger seiner Systeme sowie die Avid Nexis Cloud Spaces und die Mit der neuen Avid Link App können Sie sich mit den Benutzern ihrer Technologie verbinden und mit ihnen zusammenarbeiten und neue Funktionen entdecken.

Zweifellos war eines der Themen, die Avid dieses Jahr am meisten aufgefallen ist, die Präsentation des komplett erneuerten Media Composer, der es ermöglicht, kreativer zu arbeiten und eine neue Benutzererfahrung zu nutzen, eine Avid Media Engine mit verteilter Verarbeitung Endverarbeitungs- und Bereitstellungsfunktionen, ein anpassbarer Benutzer, der auf Rollen basiert, sowie eine Schnittstelle für große Teams.

- Werbung -

Darüber hinaus hat Avid Media Composer Enterprise für Postproduktion, Rundfunk, Medienbildung und andere größere Produktionsteams eingeführt. Sie können die Benutzeroberfläche anpassen und die Arbeitsbereiche für verschiedene Rollen anpassen, sodass Endbenutzer nur auf die Tools und Funktionen zugreifen können, die sie benötigen. Es ist auch in das Editorial Management 2019 integriert, um kollaborative Workflow-Innovationen für die Postproduktion zu bieten, und ermöglicht Kreativteams die Synchronisierung.

Diese Lösungen werden durch Media Composer Distributed Processing ergänzt, eine ergänzende Option, die die Antwortzeiten verkürzt und die Nachbearbeitung beschleunigt, indem die Medienverarbeitungslast gemeinsam genutzt wird.

Richard Santa, RAVT
Autor: Richard Santa, RAVT
Herausgeber
Journalist von der Universität von Antioquia (2010), mit Erfahrung in Technologie und Wirtschaft. Herausgeber der Magazine TVyVideo + Radio und AVI Lateinamerika. Akademischer Koordinator von TecnoTelevisión & Radio.

SPONSOREN














Andere Neuigkeiten

article thumbnailHeutzutage ist die Audioqualität sehr wichtig. Die Ohren der Menschen haben eine große Fähigkeit zur Unterscheidung, aber Sie können auch sehen, dass ...
article thumbnailDas Management des für die Nachhaltigkeit von Unternehmen erforderlichen Organisationswissens ist eine der Hauptherausforderungen, die ...
article thumbnailFernsehen, wie wir es kennen, wird praktisch für Live-Events und Plattformen, die sie nicht exklusiv haben, auf ...
article thumbnailIn einer Branche, die sich in all ihren Aspekten im Transformationsprozess befindet und auf der Suche nach Definitionen ist, ist es ...
article thumbnailAll diese Elemente sind alle von wesentlicher Bedeutung für den Erfolg einer Live-Videoproduktionsinitiative über ...
article thumbnailWie bereits in der vorangegangenen Folge erwähnt, von den späten Neunzigern bis in die Gegenwart, mit dem Aufkommen und der anschließenden Konsolidierung von ...
article thumbnailIn der Vergangenheit war Mexiko in der regionalen Rundfunkbranche führend in Technologie und audiovisueller Produktion, und zwar sowohl in der ...
article thumbnailDie Tatsache, dass er eine Faser im Feld in weniger als einer Minute reparieren kann, gewinnt viele Freunde, besonders in audiovisuellen Notfällen.
article thumbnailDie an das Netzwerk angeschlossenen Geräte können als Ressourcenpool dienen, um diese Ressourcen effizient gemeinsam zu nutzen, z. B. ...
article thumbnailDiese erste Ausgabe soll verstehen, wie das Netflix-Geschäftsmodell und andere Plattformen zur Verteilung von Inhalten funktionieren ...